Dr. Fendt Kluge Dufter Koch
PartG Steuerberater mbB

Autor

by atikon

Sie sind hier:

Steuernews für Mandanten

Weitere Artikel der Ausgabe Juni 2020:

Zuwendungen an Geschäftspartner während der Corona-Krise

Zuwendungen an Geschäftspartner während der Corona-Krise

Direkte Zuwendungen an Geschäftspartner

Viele Unternehmer tragen sich derzeit mit dem Gedanken, einem oder mehreren Geschäftspartnern, die von der Corona-Krise besonders stark betroffen sind, mit entsprechenden Geldzuwendungen „Überwasser“ zu halten. Die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs eines wichtigen Vertragspartners liegt dabei im Regelfall auch im eigenen Interesse des Gebers. Die Finanzverwaltung lässt für Corona-bedingte direkte Zuwendungen den vollen Betriebsausgabenabzug zu. Die ansonsten geltende Regelung, dass „Aufwendungen für Geschenke an Personen, die nicht Arbeitnehmer des Steuerpflichtigen sind“, den Gewinn nicht mindern dürfen, ist für solche Zuwendungen „aus Billigkeitsgründen nicht anzuwenden“ (BMF-Schreiben vom 9.4.2020 IV C 4 -S 2223/19/10003 :003).

Sponsoring

Neben direkten Zuwendungen bietet sich als Unterstützung die Möglichkeit des Sponsorings an. Die ertragsteuerliche Behandlung von Sponsoringausgaben wurde im Erlass (BMF-Schreiben) vom 18.02.1998 - IV B 2 - S 2144 - 40/98 IV B 7 - S 0183 - 62/98 (BStBl. 1998 I 212) geregelt. Das BMF nimmt in dem aktuellen Schreiben auf diesen Erlass Bezug. Sponsoringaufwendungen sind danach Betriebsausgaben, wenn der Sponsor für sein Unternehmen wirtschaftliche Vorteile erstrebt, die in der Sicherung oder Erhöhung seines unternehmerischen Ansehens liegen können.

Sachzuwendungen

Ebenso lässt die Finanzverwaltung den vollen Betriebsausgabenabzug für Sachzuwendungen aus einem inländischen Betriebsvermögen an „unmittelbar und nicht unerheblich geschädigte oder mit der Bewältigung der Corona-Krise befasste Unternehmen und Einrichtungen (z. B. Krankenhäuser)“ zu. Beispiel: Ein Unternehmen spendet Atemschutzmasken. Die Aufwendungen stellen Betriebsausgaben im vollen Umfang dar.

Stand: 27. Mai 2020

Bild: wladimir1804 - stock.adobe.com

Niederlassungen

  • 83435 Bad Reichenhall
  • Wittelsbacherstr. 5
  • Tel. +49 (0)8651 9869-0
  • Fax +49 (0)8651 9869-11
  • zum Standort
  • 83471 Berchtesgaden
  • Rathausplatz 16 1/2
  • Tel. +49 (0)8652 977274-0
  • Fax +49 (0)8652 977274-6
  • zum Standort
  • 83395 Freilassing
  • Münchener Straße 23
  • Tel. +49 (0)8654 576389-0
  • Fax +49 (0)8654 576389-20
  • zum Standort
  • 83324 Ruhpolding
  • Hauptstrasse 55
  • Tel. +49 (0)8663 8884-0
  • Fax +49 (0)8663 8884-19
  • zum Standort
Impressum Datenschutz
Logo von Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberater mbB Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberater mbB work Wittelsbacherstr. 5 83435 Bad Reichenhall Deutschland work +49 (0)8651 9869-0 fax +49 (0)8651 9869-11 47.72696 12.87683
Logo von Dr. Fendt - Dipl.Kfm. Kluge GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Fendt - Dipl.Kfm. Kluge GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft work Wittelsbacherstr. 5 83435 Bad Reichenhall Deutschland work +49 (0)8651 9869-0 fax +49 (0)8651 9869-11 47.72696 12.87683
Logo von Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberatungsgesellschaft mbB Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberatungsgesellschaft mbB work Rathausplatz 16 1/2 83471 Berchtesgaden Deutschland work +49 (0)8652 977274-0 fax +49 (0)8652 977274-6 47.634934 13.004489
Logo von Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberater mbB Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberater mbB work Münchener Straße 23 83395 Freilassing Deutschland work +49 (0)8654 576389-0 fax +49 (0)8654 576389-20 47.842231 12.975980
Logo von Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberatungsgesellschaft mbB Dr. Fendt Kluge Dufter Koch, PartG Steuerberatungsgesellschaft mbB work Hauptstrasse 55 83324 Ruhpolding Deutschland work +49 (0)8663 8884-0 fax +49 (0)8663 8884-19 47.76252 12.64691
Logo von Atikon Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 48.260229 14.257369